Bountys Geburtstags-Muffins

Bountys Geburtstags-Muffins

15. März 2018 0 Von Joana

Bounty hatte gestern ihren vierten Geburtstag und ich habe ihr vier Terra Canis Canireo-Muffins gebacken. Hier könnt ihr das Rezept und die Zutaten-Liste nachlesen.

Zutaten

Die Zutaten:

Das Rezept:

Canireo, Ei, Öl

Zuerst muss man das Canireo Trockenfutter zermahlen, z.B. mit einem Mörser oder einem Pürierstab und anschließend zusammen mit dem Ei und dem Terra Canis Öl zu einer glatten Masse verarbeiten. Ich habe noch etwas Wasser mit hinzugegeben um den Teig in die perfekte Konsistenz zu bringen.

 

Das Muffinblech habe ich mit etwas Butter eingeschmiert, man kann jedoch auch Muffinförmchen verwenden. Dann muss man den Teig gleichmäßig und flach darin verteilen, ca. 1-2 cm hoch, bis man eine gerade Zahl an Förmchen gefüllt hat. Das Blech dann für 15 – 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Derweil den hungrigen Hund kräftig knuddeln, liebhaben, massieren, streicheln und mit Leckerlies bestechen.

Nach 15 – 20 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann die hälfte der flachen Muffins aus dem Muffinblech nehmen und den Gartentopf darauf verteilen. Danach den zweiten Teil der Muffins aus dem Blech nehmen und oben auflegen.

     Muffin & Gartentopf     Muffin nackig

Anschließend den Magerquark und die Fleisch Pur Dosen mit einem Pürierstab pürieren. Diesen Aufstrich auf den Doppeldecker streichen und gleichmäßig verteilen. 

Anschließend das Topping nach belieben auf den Muffins verteilen.

fertige Muffins

Bounty und ich wünschen viel Spaß beim nachbacken und einen guten Appetit!