Backmatten Leckerlierezept

4. Januar 2018 0 Von Joana

Ich habe mit einer Freundin Backmatten-Leckerlies gebacken. Es ist wirklich super einfach und eine tolle Idee! Man kann jede Zutat verwenden die man möchte und somit Leckerlies genau auf die eigenen Wünsche anpassen.

Folgendes benötigt man:

  • Ofen
  • Backmatte
  • Mixer
  • Zutaten
  • Messer oder etwas um die Backmatte abzuziehen

Zu den Zutaten:

Wichtig ist etwas Öl damit sich die Leckerlies gut aus der Backmatte lösen lassen und eine bindende Zutat, z.B. Eier.
Die Backmatten kannst du hier bei Amazon kaufen.

Wir haben zwei verschiedene Varianten gemacht:

Berriefoods-Variante:Zutaten Berriefoods

Goldene-Paste-Variante:Zutaten Goldene Paste

  • 2 Teelöffel Goldene Paste
  • eine Dose Tunfisch
  • 3 Messlöffel Kräuterhelden
  • zwei Hände voll Haferflocken
  • drei Eier
  • drei Esslöffel Kokosöl

Die Zubereitung:

Den Ofen vorheizen. Möglichst geringe Hitze dafür jedoch länger backen, wir haben die Leckerlies mit 150° und 45 Minuten bei Umluft gebacken.

Jeweils alle Zutaten etwas zerkleinern und dann in den Mixer packen und möglichst fein mixen. Das Kokosöl sollte zuvor verflüssigt werden, damit es sich gut verteilt. Die Eierschalen können auch mit zerkleinert werden, wie man möchte. Der Teig sollte letztendlich ungefähr die Konsistenz eines Pfannkuchenteiges haben. Falls die Konsistenz noch nicht passt könnte man diese mit den Haferflocken oder etwas Öl verbessern.

Die Backmatte in ein geschlossenes Blech legen und den Teig gleichmäßig in den kleinen Löchern verteilen. Wichtig ist, dass der Teig wirklich nur in den Löchern ist und nicht oben auf verteilt wird, sonst wird dieser verschwendet und verkokelt. Wir haben es mit Tortenglättern gemacht, es geht z.B. auch mit einem Lineal oder stumpfem Messer.

Backmatte abstreichen

Dann das Blech in den Ofen und 45 Minuten warten. In dieser Zeit empfehle ich eine intensive Massage und eine ordentliche Knuddeleinheit für den Vierbeiner. <3

Streberprinzessin

Wenn die Zeit vorüber ist sollten die Leckerlies fest bis angehärtet sein und wenn man die Backmatte umdreht sollten die meisten von selbst herausfallen.  Dann am besten kurz abkühlen lassen. Falls die Leckerlies noch nicht ganz hart sind anschließend nochmal für 45 – 60 Minuten bei 50° – 75° backen. Hierbei den Ofen immer wieder öffnen oder einen Spalt offen lassen, damit die restliche Feuchtigkeit entweichen kann und die Snacks haltbar werden.

Das Endergebnis im Glas